Grabmale aus Holz schnitzen

  • mit Ihnen
  • in ihrem Beisein
  • oder für Sie

    Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied


Es ist alles getan – was jetzt?

Wenn alle Organisation, alle Bürokratie abgeschlossen und der letzte Besucher gegangen ist, wird es still.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

»Ich glaube ganz sicher,
dass der Raum in uns, in dem wir Schmerz und Trauer empfinden,
der gleiche ist, in dem auch Freude entsteht.
Je mehr wir Trauer zulassen, desto größer ist der Raum,
den die Freude dann zur Verfügung hat.«
Dr. Jorgos Canacakis

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

In diesem Raum wollen wir uns ­während der Arbeit an dem Grabmal für Ihren Angehörigen bewegen.
Im geschütz­ten Rahmen unserer Werkstatt können Sie Ihrer Trauerarbeit aktiv begegnen.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

Gemeinsam mit Ihnen, Ihren Erinnerungen und Wünschen
suchen wir das geeignete Holz aus, gestalten Ihren Entwurf.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

Dann laden wir Sie ein, mit uns zusammen an dem Grabmal zu schnitzen.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

Dabei können Sie Ihrem verstorbenen Menschen nah sein.
Sie schaffen etwas Bleibendes, dass an ihn erinnern wird.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

Sollte es Ihr Wunsch sein, uns still und im Andenken bei der Schnitzarbeit zuzusehen, so ist auch das möglich.

Felice Meer, Himmel und Meer, Bilder zum Abschied

Wir möchten Sie teilhaben lassen am Entstehen des Grabmals.
In welcher Form, entscheiden Sie.

Comments are closed.